GEODOGGING WORKSHOP

 

Sie wünschen Sich auf den Spaziergängen mit Ihrem Hund Abwechslung? Kleine Abenteuer, die Sie als Mensch-Hund Team gemeinsam erleben können? Oder auch zusammen mit der Familie? Dann ist Geodogging genau das Richtige für Sie!

 

Nur in Teamarbeit kommt man zum Ziel! Beim Geodogging erschnüffelt Ihr Hund versteckte Caches (dies sind Dosen in verschiedener Größe, die mit einem speziellen Geruchsstoff präpariert sind). Deren Position wird dem menschlichen Part per GPS Koordinaten mitgeteilt. Die Vierbeiner übernehmen dann die Suche im Nahbereich. Für Hunde die ideale Beschäftigung. Sie können ihre Nase gezielt einsetzen, sind geistig und körperlich ausgelastet. Und Sie als Hundehalter können stolz auf die Leistungen Ihres Vierbeiners sein.

 

 

Mal keine Koordinaten zur Hand? Keine Sorge. Ihr Hund weiß ja nach was er suchen muß. So können sie die Döschen auch einfach bei einem Spaziergang oder im Garten verstecken.

 

Vorteile des Geodogging:

  • Spaß für die ganze Familie
  • für Hunde jeder Rasse und (fast) jeden Alters geeignet
  • Nasenarbeit ist Gehirnarbeit, somit eine artgerechte Auslastung für Ihren Hund
  • Stärkung des Mensch-Hund Teams
  • Kennenlernen der Umgebung

 

Inhalte des Geodogging Workshops:

  • Konditionierung des Hundes auf einen Duft
  • Anzeigeverhalten
  • Begriffe des Geocachings
  • Apps, Maps und Koordinaten
  • Erste Suche

 


 

GEODOGGING WORKSHOP

 

2 Samstage, 01.04.17 und 08.04.17, je 16 – ca. 17:30 Uhr

Gruppengröße: 2 – 5 Mensch-Hund Teams

Ort: Nähe Schliengen

Teilnahmegebühr: 64 Euro

Voraussetzung: Grundgehorsam des Hundes, Geschirr, Schleppleine, GPS fähiges Smartphone

Jetzt anmelden zum Geodogging oder noch Fragen: +49 173 3151898