Waidmannsheil – Gruppe für jagdlich orientierte Hunde

 

Eigentlich ist das Leben mit Ihrem Hund entspannend. Wenn es da nur nicht die eine Baustelle geben würde, die das gemeinsame Leben als Mensch-Hund-Team zu einer Herausforderung macht.

Kaum sind Sie mit Ihrem Hund unterwegs, ist er auch schon auf Wildsuche. Spaziergänge ohne Leine sind nicht mehr möglich – sonst wäre Ihr Hund sofort weg. Eine Spur verfolgend. Taub für jedes Pfeifen und Rufen.

Ein hoffnungsloser Fall? Nein!

Auch wir können das Jagdverhalten Ihres Hundes nicht abgewöhnen. ABER wir können Ihnen zeigen, wie Sie dieses kontrollieren können.

Die Grundlage bildet die Zusammenarbeit von Hund und Mensch. Der Hund lernt, dass er mit seinem Menschen Spaß und eine sinnvolle Auslastung findet.

In unserer Waidmannsheil Gruppe geht es um:

  • sinnvolle Beschäftigungen für jagdlich orientierte Hunde
  • Orientierung des Hundes an seinem Menschen
  • Impulskontrolle und Körperbeherrschung des Hundes
  • Gehorsam unter starker Ablenkung

 

Wir lernen in Kleingruppen, damit auch wirklich jedes teilnehmende Team die Stunde sinnvoll nutzen kann. Natürlich ist auch Zeit für individuelle Fragen.

 


 

Waidmannsheil – Gruppe für jagdlich orientierte Hunde

Ab März!!!

Dienstags, 17.00 -18.00 Uhr

Gruppengröße: 3 bis 5 Mensch-Hund-Teams

Teilnahmegebühr: Einzelteilnahme 20 Euro, 5er-Karte 90 Euro, 10er-Karte 170 Euro

Jetzt anmelden zu der Gruppe für jagdlich orientierte Hunde oder noch Fragen: 0173 3151898